Wachteln in Wacholderrahm

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wachteln in Wacholderrahm
Wachteln in Wacholderrahm
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: bis 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Wachteln in Wacholderrahm ist ein festliches Geflügelgericht, etwas für Feinschmecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Wachteln[Bearbeiten]

Bindung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Mehlbutter zubereiten.
  • Die Wachteln auswaschen und mit Küchenpapier vollständig trocknen.
  • Die Vögel mit Salz, Pfeffer würzen, die Wachtelbrust mit 2 Scheiben Bacon umwickeln und das ganze Tier mit Küchengarn dressieren.
  • Die Butter in einem Schmortopf erhitzen und die Wachteln von allen Seiten anbraten (etwa acht Minuten).
  • Die zerdrückten Wacholderbeeren zugeben und diese einige Minuten mit schmoren lassen.
  • Den Alkohol zugießen, zum Kochen bringen und flambieren (die Flamme sollte von alleine ausgehen).
  • Mit Wachteln mit Hühnerfond oder -brühe ablöschen.
  • Den Topf mit einem Deckel verschließen und etwa 30 bis 40 Minuten schmoren lassen.
  • Zum Schluss die Wachteln mit dem Thymianzweig herausnehmen, die Crème fraîche zum Saucenansatz geben, kurz durchkochen lassen und mit der Mehlbutter binden.
  • Die Sauce abschmecken.
  • Die Vögel vom Küchengarn befreien und den Bacon entsorgen.
  • Die Wachteln halbieren und mit etwas Sauce servieren.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollten die Wachteln beim Einkauf nicht groß genug sein, für das gleiche Rezept acht Stück verwenden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]