Vollkorn-Apfelkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vollkorn-Apfelkuchen
Vollkorn-Apfelkuchen
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Ein Stück vollwertiger Apfelkuchen

Eine vollwertige Version des Klassikers, die dank Vollkornmehl einen etwas anderen aber sehr guten Geschmack erhält, ist der Vollkorn-Apfelkuchen. Wie der klassische Apfelkuchen ein Stück der Verführung.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Apfelbelag[Bearbeiten]

Zum Bestreuen[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zitrone unter warmem Wasser waschen, gut trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Dann die Zitrone auf der Arbeitsfläche wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in kleine Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Das Mehl mit dem Backpulver sieben.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C oder bei Umluft auf 160 °C vorheizen.

Vollkorn-Apfelkuchen[Bearbeiten]

  • Die Butter mit dem Zucker, dem Zitronenabrieb und 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz schaumig aufschlagen.
  • Dann die Eier auf die Buttermasse geben, unter die Buttermasse mengen und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Danach die Milch sowie den Rum unterrühren und das Mehl einrühren.
  • Den Teig auf das vorher vorbereitete Backblech geben und glatt streichen.
  • Die Apfelscheiben großzügig auf dem Teig verteilen.
  • Den Apfelkuchen auf der zweiten Schiene von unten im heißen Backrohr etwa 30 Minuten gar backen (siehe, Holzstäbchentest).
  • Dann aus dem Backrohr nehmen und mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen.
  • Auf dem Backblech abkühlen lassen, in Portionsstücke schneiden und mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt der Vollmilch Schlagsahne verwenden. Dadurch wird der Kuchenboden besonders locker.
  • Die Hälfte des Mehls durch Weizenmehl Typ 550 ersetzen, das verbessert die Backeigenschaften.
  • Für eine 28-cm-Springform 3 Eier und ca. 200 g Mehl bei gleichbleibenden anderen Zutaten verwenden.