Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch
Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Sauce: 15 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde + Marinierzeit: 1 Tag + Durchziehzeit: 3–4 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Vitello tonnato ist der italienische Ausdruck für "Kalbfleisch mit Thunfischsauce". Es ist, in verschiedenen Varianten, ein als zweiter Hauptgang (Secondo piatto) oder Vorspeise (Antipasto) gereichtes Gericht aus der piemonteser Küche.

Hier als Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch eine Variante, bei der das Fleisch gekocht wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

  • Die Kalbsnuss in einen großen Topf geben und den Weißwein angießen.
  • Staudensellerie, Möhre und Zwiebel grob zerteilen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Nelken in die Marinade geben.
  • Soviel Wasser angießen, sodass das Fleisch gerade bedeckt ist und zum Kochen bringen.
  • Ca. 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz hinzugeben und bei offenem Topf bei geringer Hitze ca. 1 Stunde gar ziehen lassen.
  • Anschließend das Fleisch im Sud abkühlen lassen und etwa 1 Tag ruhen lassen.
  • Das Fleisch mit Folie abdecken und in die Kühlung stellen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Thunfisch abtropfen lassen, Sardellenfilets abspülen und trocken tupfen.
  • Im Mixer Thunfisch, Sardellen, Eigelbe, 2 ELEsslöffel (15 ml) Kapern mit dem Saft von einer halben Zitrone und dem Weinessig fein pürieren.
  • Nach und nach einige ELEsslöffel (15 ml) der Kalbsbrühe und Olivenöl einfließen lassen und zu einer sämigen Sauce rühren.
  • Die Sauce soll glatt, cremig und nicht zu fest sein. Eventuell mit etwas Kalbsbrühe verdünnen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten des Gerichtes[Bearbeiten]

  • Das Fleisch in möglichst dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit der Sauce bestreichen.
  • Das Fleisch abdecken und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen.
  • Servieren mit dünn geschnittenen Zitronenscheiben und die Kapern darüber streuen.
  • Gut gekühlt servieren!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]