Valentine Raspberry Scones

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Valentine Raspberry Scones
Valentine Raspberry Scones
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Valentine Raspberry Scones sind eine moderne Adaption des traditionellen Gebäcks aus der südwestenglischen Grafschaft Cornwall. Für dieses Rezept zum Valentinstag wird das Gebäck in Herzen geschnitten, mit Himbeermarmelade gefüllt und nach dem Backen mit roten Zuckerkristallen bestreut.

Zutaten[Bearbeiten]

Zum Garnieren[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Mehl, Kristallzucker, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben.
  • Die Butter zufügen und mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung reiben, bis diese feinkrümelig ist.
  • Sahne, Eier und Vanille-Extrakt in eine andere Schüssel geben und schlagen.
  • Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und gut mischen. Nicht zu stark mixen!
  • Den daraus entstandenen Teig fünf Mal kneten, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche 12 mm dick ausrollen.
  • Mit der Ausstechform möglichst viele Herzen aus dem Teig ausstechen (die Anzahl soll gerade sein).
  • Dann die Teigreste nehmen, wieder zu einem zusammenhängenden Teig kneten, ausrollen und weitere Herzen ausstechen.

Backen[Bearbeiten]

  • Die Hälfte der Scones auf ein Backblech legen, dabei die zuletzt angefertigten zuerst verwenden.
  • Jedes Scone mit 1 TLTeelöffel (5 ml) Marmelade bestreichen.
  • Die Ränder mit Milch oder Wasser befeuchten und die restlichen Scones auf die unteren legen.
  • Leicht andrücken, um sie mit den unteren zu verbinden.
  • Dann das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Scones ungefähr 16 Minuten bei 200 °C backen, bis sie schön aufgegangen und nur an der Oberseite goldbraun sind.

Garnieren[Bearbeiten]

  • Aus dem Ofen nehmen und mit einigen roten Zuckerkristallen bestreuen.
  • Warm servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]