Usuyaki tamago

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Usuyaki tamago
Usuyaki tamago
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Usuyaki tamago ist ein Rezept der japanischen Küche für ein dünnes Omelett, das zur Garnierung oder als Verpackung für andere Speisen verwendet wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren.
  • Die Eier leicht verquirlen.
  • Zucker, Salz und Stärke hinzufügen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und eine dünne Schicht der Eimasse hineingießen.
  • Bei niedriger Hitze das Omelett stocken lassen, es darf aber nicht braun werden.
  • Ist das Omelett fertig, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller ablegen.
  • Diesen Vorgang wiederholen, bis die Eimasse verbraucht ist.
  • Die Omeletts abkühlen lassen und dann weiter verwenden.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Die Omeletts können in schmale Streifen geschnitten werden und zum Garnieren verwendet werden.
  • Sie können auch benutzt werden, um Gefüllten Sushi-Reis einzupacken.
  • Je nachsem, wie der Reis eingepackt wird, entsteht dann fukusa-sushi (in einem Kleid verpacktes Sushi) oder Kinshi-Maki (Reisrolle in Omelett).

Varianten[Bearbeiten]