Ungarische Krautsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ungarische Krautsuppe
Ungarische Krautsuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die ungarische Krautsuppe (ung. Korhelyleves) ist eine herbstliche Suppe mit viel Inhalt. Es ist ein sättigendes Gericht und schmeckt nach Germany meets Balkans.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Sauerkraut grob hacken.
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
  • Die Brühe in einen großen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Die Kartoffeln und das Sauerkraut dazu geben.
  • Den Kümmel dazu geben.
  • Alles 10 Minuten kochen lassen.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln.
  • Saure Sahne in eine kleine Schüssel geben.
  • Paprikapulver einrühren.
  • Die Suppe in vorgewärmte Teller füllen.
  • Die Sahne auf die Suppe geben.
  • Den Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden.
  • Den Schnittlauch auf die Suppe streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Dazu passt auch gebrühtes Fleisch.