Ungarische Gulaschsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ungarische Gulaschsuppe
Ungarische Gulaschsuppe
Zutatenmenge für: pro Person
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die ungarische Gulaschsuppe ist eine typische Mitternachtssuppe oder ideal zur kalten Jahreszeit. Sie gehört auch zu den typischen slowakischen Speisen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Rindfleisch waschen, trockentupfen, in kleine Würfel schneiden und dabei alle Sehnen und Häutchen entfernen.
  • Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin unter ständigem Rühren rösten (etwa 10 Minuten).
  • Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und kleinschneiden, zu dem Fleisch geben und noch etwa 5 Minuten braten.
  • Mit Paprikapulver bestreuen und die vorbereitete Fleischbrühe angießen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran gut würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten kochen.
  • Kartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Paprikaschote ebenfalls waschen, putzen und würfeln.
  • Die Tomate gesondert mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen, würfeln und den Stengelansatz herausschneiden.
  • Die Peperonischote entkernen, kleinschneiden und mit den Kartoffel-, Paprika- und Tomatenwürfeln in die Suppe rühren.
  • Weitere 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen, die Suppe vom Herd nehmen, noch einmal abschmecken und den Rotwein darunterrühren.

Anmerkung[Bearbeiten]

Diese Suppe eignet sich:

  • als Vorspeise zu einem leichten Essen
  • als kleine Mahlzeit
  • als Mitternachtssuppe für langsam erschlaffende Gäste

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Weitere leckere Rezepte rund um Gulasch.