Tsatsiki Reispfanne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tsatsiki Reispfanne
Tsatsiki Reispfanne
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tsatsiki Reispfanne entstand, als wieder nichts im Haus war, was zusammen passte und einfach alles in der Pfanne landete, was weg musste.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Naturreis nach Methode 1 und ohne Salz dämpfen.
  • während der Reis gedämpft wird, den Schinken in der Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  • Temperatur auf kleine Stufe stellen, Zwiebeln und Karotten dazugeben und kurz andünsten, so dass die Karotten noch bissfest sind.
  • Gehackte Knoblauchzehe und die Kartoffelchips (zerdrückt) in die Pfanne geben.
  • Paprika und Tomaten kleinschneiden und dazugeben.
  • Ausreichend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili würzen (darf ruhig salzig schmecken, da der ungesalzene Reis das ja wieder neutralisiert und es sonst schnell fad schmeckt).
  • Haferflocken und Schwarzkümmel in die Pfanne geben.
  • Salatblatt klein rupfen und mit den Kräutern mischen.
  • Pfanne von der Platte nehmen und warten, bis der Reis fertig ist.
  • Den Reis mit dem Tsatsiki unter das Gemüse rühren.
  • Vom Käse ein paar Scheiben abschneiden und das Gericht damit verzieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...