Toskanische Hacksteaks

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Toskanische Hacksteaks
Toskanische Hacksteaks
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Min.
Grillen: 15–18 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ricotta, getrockneter Thymian, Pfefferminze, Salbei, Olivenöl und Tomaten sind die passenden Zutaten für toskanische Hacksteaks vom Grill.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Hackfleisch, den Käse, die Kräuter, Salz und Pfeffer in der Schüssel gut durchmischen.
  • Die Mischung in 8 runde Steaks formen, Durchmesser etwa 8 cm.
  • Das Küchengarn in kaltes Wasser legen, damit sie beim Grillen nicht sofort verbrennen.
  • Die mit feuchtem Küchenkrepp gesäuberten Salbeiblätter auf die Steaks legen, je Steak 1 Blatt.
  • Den Speck in 16 Scheiben schneiden.
  • Jeweils zwei Speckscheiben kreuzweise übereinander legen und ein Hacksteak darauf setzen.
  • Die Hacksteaks in die Speckscheiben einpacken und mit dem Küchengarn zu Päckchen verschnüren.
  • Die Päckchen mit Olivenöl bepinseln.
  • Den Grill anheizen.
  • Die gewaschenen Tomaten horizontal halbieren, die Schnittflächen salzen und pfeffern und mit Olivenöl bestreichen.
  • Den Grillrost heiß werden lassen und etwas einölen.
  • Die Steaks auf den Rost legen und von jeder Seite etwa 7 bis 8 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.
  • Gleichzeitig am Rostrand die Tomaten erst auf den Schnittflächen, dann auf der Hautseite schön braun grillen.
  • Servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]