Tortellini mit Pilz-Sahne-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tortellini mit Pilz-Sahne-Sauce
Tortellini mit Pilz-Sahne-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Geheimnis dieser Pilz-Sahne-Sauce ist die geriebene Zitronenschale, die dem Gericht eine frische Note gibt. Statt der Tortellini können genauso gut Nudeln wie z. B. Rigatoni verwendet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Dann mit etwas Salz bestreuen und mit der Messerflanke zu eine Paste zermahlen.
  • Die Zitrone unter warmem Wasser waschen, gut trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Den Parmesan fein reiben.

Tortellini[Bearbeiten]

  • In einem großen, breiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen (je 100 g getrockneten Nudeln ein l Wasser verwenden, 8 g Salz zugeben und brodelnd aufkochen lassen).
  • Die Tortellini zugeben und laut Packungsanleitung leicht wallend al dente kochen (siehe auch Kochen von Pasta).
  • Wärenddessen die Sauce zubereiten.

Sauce[Bearbeiten]

  • Eine Pfanne erhitzen und die Butter darin einmal aufschäumen lassen.
  • Die Champignons bei mittlerer Hitze kurz anbraten.
  • Den Knoblauch zugeben, kurz mit andünsten und mit der Sahne ablöschen.
  • Die Sauce mit der Zitronenschale, wenig Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Alle Zutaten zum köcheln bringen und bei kleiner Hitze für ein bis zwei Minuten unter Rühren leicht köcheln lassen.
  • Den Parmesan untermischen und die Sauce für weitere drei Minuten köcheln.
  • Zum Schluss die Sauce nochmals mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken und warm halten.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die gekochten Tortellini abseihen, zur Sauce geben und vorsichtig durchschwenken.
  • Das Gericht auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Die Tortellini sofort noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]