Tortellini-Salat mit Brokkoli und Erbsen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tortellini-Salat mit Brokkoli und Erbsen
Tortellini-Salat mit Brokkoli und Erbsen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 35 Min.
Abkühlzeit: 1 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Abgesehen von der einstündigen Abkühlzeit ist dieser Tortellini-Salat mit Brokkoli und Erbsen schnell und einfach zubereitet. Er wird ein sicherer Erfolg auf jeder Party sein, schmeckt aber auch gut als Hauptmahlzeit. Man nimmt am besten die leckeren frischen Tortellini aus dem Kühlregal.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tortellini nach Packungsanweisung gar kochen (viel sprudelndes Kochwasser, reichlich Salz, kein Öl in das Kochwasser, nicht abschrecken, abseihen und etwas von dem Kochwasser auffangen).
  • Die Tortellini abkühlen lassen. Kleben sie zu sehr zusammen, kann man das mit dem aufgefangenem Kochwasser beheben.
  • Den Brokkoli mit etwas Wasser im zweiten Topf mit dem Dämpfeinsatz in etwa 15 Min. Al dente garen.
  • Die Schalotte pellen und würfeln oder die Zwiebeln putzen und kleinschneiden.
  • Die Möhren waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Schalotte/Frühlingszwiebel darin glasig dünsten.
  • Mit Brühe angießen.
  • Essig und Honig dazu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kapern gut abtropfen lassen, dazu geben und verrühren.
  • Die Tortellini dazu geben und verrühren.
  • Die Tortellini mit dem Olivenöl, dem Essig, den Möhrenstücken, den Brokkoliröschen, den Erbsen und den Schalotten- oder Zwiebelstücken in eine Schüssel geben.
  • Alles vorsichtig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Kurzgebratenes Fleisch.

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Brokkoli und die Erbsen weglassen.
  • Mit 1–2 Knoblauchzehen verfeinern.
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Joghurt untermischen.
  • Variante mit Rucola, Tomaten und Melonen:
50 g Rucola waschen, trocknen, die welken Teile und die dicken Stiele herausschneiden.
1 kleinen Radicchio waschen, trocknen und putzen.
Den Rucola und den Radicchio klein schneiden.
100 g Kirschtomaten waschen, trocknen, halbieren und den Stielansatz herausschneiden.
14Zuckermeloneschälen, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln.
Dieses Gemüse unter das Tortellinigemisch heben.
  • Variante mit Speck (nicht mehr vegetarisch):
Die leere Pfanne erhitzen.
Den Speck in die Pfanne geben, knusprig braten, aus der Pfanne nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Den Speck klein schneiden und über den Salat geben.