Tomatensuppe mit Mais und Avocado

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomatensuppe mit Mais und Avocado
Tomatensuppe mit Mais und Avocado
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tomatensuppe mit Mais und Avocado ist eine vegetarische Suppe, die man auch zu Partys schön servieren kann. Mal eine Suppe, die nicht so schwer ist, wie die üblichen Käsesuppen. Aber lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Zitrone oder Limette auspressen.
  • Den Koriander oder die glatte Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • Den Mais abtropfen lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch bei wenig Hitze glasig dünsten.
  • Das Chilipulver darüber geben.
  • Die Tomaten hinzufügen.
  • Die Tomaten in der Pfanne mit einer Gabel zusammendrücken.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Zucker dazu geben und abschmecken.
  • Eine Viertelstunde köcheln lassen.
  • Die Avocados halbieren, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  • Die Avocadowürfel mit Zitronen- oder Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  • Die Kräuter unter die Avocados mischen.
  • Die Suppe mit dem Zauberstab pürieren.
  • Die Avocados und den Mais in die Suppe geben.
  • Noch einmal abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]