Tomatensuppe mit Joghurt

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomatensuppe mit Joghurt
Tomatensuppe mit Joghurt
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Es ist kaum bekannt, aber die griechische Küche hat auch eine Menge Suppen, die als Vorspeise gereicht werden. Diese sind meist sehr leicht, sehr fruchtig und sehr mediterran. Ein Beispiel ist die Tomatensuppe mit Joghurt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die getrockneten Tomaten sehr klein schneiden.
  • Die Tomaten mit einer groben Reibe in eine Schüssel reiben. Die Haut nicht mit dazu geben.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch in den Topf geben und gut andünsten. etwas Farbe dürfen sie ruhig ziehen.
  • Dann die Tomaten dazugeben und mit dünsten lassen. Das kann schon 5 Minuten dauern.
  • Mit der Brühe ablöschen.
  • Den Thymian, die getrockneten Tomaten und den Zimt dazu geben und verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe aufkochen lassen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit einem Pürierstab die Suppe schön pürieren.
  • Den Joghurt in die Suppe geben, jetzt darf die Suppe nicht mehr kochen, denn sonst gerinnt der Joghurt.
  • Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • Die Suppe mit Petersilie garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]