Tomatensauce nach griechischer Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomatensauce nach griechischer Art
Tomatensauce nach griechischer Art
Zutatenmenge für: 2 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Andünsten des Gemüses

Die Tomatensauce nach griechischer Art ist eine besonders leckere Sauce zu Pasta aller Art, Kritharaki und selbst zu Fleischküchle.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomatendosen öffnen, durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen und durch das Sieb streichen.
  • Die Paprikaschote unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden (siehe Brunoisetechnik).
  • Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  • Die Gewürze kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest feinschneiden.
  • Das Olivenöl erhitzen und das Gemüse dünsten, das Tomatenmark zufügen und das Gemüse tomatisieren.
  • Den Inhalt des Topfes mit der Brühe ablöschen.
  • Alle restlichen Zutaten zufügen und etwa 30 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]