Tomatensalat Gerona

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomatensalat Gerona
Tomatensalat Gerona
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Tomatensalat Gerona ist eine gesunde und leckere Beilage zu den verschiedensten Speisen. Jeder Grillabend bekommt Facette dazu, jedes Abendessen einen weiteren Höhepunkt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wasser in einem großen Topf zum kochen bringen.
  • Die Tomaten nach und nach in den Topf geben bis die Haut geplatzt ist.
  • Die Tomaten abschrecken, pellen und den Stielansatz herausschneiden.
  • Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden.
  • Zwiebeln und Tomaten in einer großen Schüssel vorsichtig vermischen.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Eier in einem Topf mit kochendem Wasser 8 Minuten kochen lassen.
  • Die Eier abgießen, gründlich abschrecken und abkühlen lassen.
  • Die Eier pellen und halbieren. Das Eiweiß würfeln und das Eigelb in ein Sieb geben.
  • Das Eigelb durch das Sieb in eine Schüssel geben.
  • Knoblauch, Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer dazu geben und alles verrühren.
  • Öl dazu geben und vermischen.
  • Das Dressing über den Tomatensalat geben und vorsichtig vermischen.
  • Eine Pfanne erhitzen.
  • Die Speckwürfel in die Pfanne geben und knusprig anbraten.
  • Den Speck auf Küchenkrepp geben und abtupfen.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
  • Eiweißwürfel, Speck und Basilikum über den Salat streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]