Tomaten würfeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Grundsätzlich wird ein wirklich scharfes Messer benötigt (kein "Tomatenmesser"!). Die Tomate wird geviertelt und mit einem kleineren Messer vom Kerngehäuse befreit, so dass der feste Teil zurückbleibt. Die entfernten Kerngehäuse lassen sich vielfältig weiterverarbeiten, also nicht verwerfen. Die Tomatenviertel werden erst in Streifen, dann in Würfel geschnitten. Die Entfernung der Kerngehäuse vermeiden "Schwenkarm" und erleichtern das Würfeln wesentlich, vom optischen Eindruck der Tomatenwürfel abgesehen.