Tomaten-Sahne-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomaten-Sahne-Sauce
Tomaten-Sahne-Sauce
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 3 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tomaten-Sahne-Sauce kann so manchen Studenten durch ein langes Studium mit wenig Geld, wenig Zeit und dem großen Verlangen nach schmackhaften Pastamahlzeiten begleiten. Letztlich ist dieses Rezept aus einem evolutionären Prozess hervorgegangen und das Resultat von gefühlt tausenden Tomatensaucen, die der Autor über die Zeit gekocht hat. Viel Spaß damit!

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Sahne im Topf aufkochen und mit dem Brühwürfel, dem Essig, dem Honig und dem Cayennepfeffer vermischen.
  • Anschließend das Tomatenmark unterrühren und mit einem Schluck Wasser auf die richtige Konsistenz verdünnen. Vorsicht, gibt man zu viel Wasser in die Sauce und wird damit der Fettgehalt zu gering, flockt die Sahne aus und die Sauce ist dahin.

Varianten[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

  • Pasta in allen Variationen.