Tiroler Dressing

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tiroler Dressing
Tiroler Dressing
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tiroler Dressing ist eine gängige Salatsauce, die im österreichischen Tirol Verwendung findet. Sie ist typisch für die Tiroler Küche sehr intensiv im Geschmack und zudem auch ein wenig deftig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In der Pfanne die Speckwürfel erhitzen und gelegentlich umrühren.
  • Dieser Vorgang ist von kurzer Dauer.
  • Die Würfel in der heißen Pfanne schwenken, Herd wieder ausschalten und die Restwärme nutzen - dies genügt.
  • In der Schüssel das Rapsöl mit dem Essig dem Senf und der Mayonnaise gut mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Zwiebel feinschneiden und dazugeben.
  • Kräftig mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Das Dressing nun in die noch warme Pfanne zu den Speckwürfeln schütten und nochmals umrühren.
  • Direkt von der Pfanne auf den Salat gießen und vermischen.
  • Den Schnittlauch oben drauf geben.

Salatdressing zu[Bearbeiten]

  • Salaten
  • Tomaten
  • Endiviensalat eignet sich am besten und ist auch klassisch für die Tiroler Küche. Nicht vergessen, den geschnittenen Endiviensalat vorher zirka 5 Minuten in lauwarmem Wasser einlegen. Das entzieht die Bitterstoffe, und der Salat schmeckt viel besser.

Varianten[Bearbeiten]

  • keine, da dies das klassische Tiroler Rezept ist.