Tintenfischeintopf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tintenfischeintopf
Tintenfischeintopf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Kochzeit: ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die kleinen Tintenfische, auch Calamarettis genannt, kennen wohl die Meisten von Gerichten in einem Asiatischen Restaurant. Doch die kleinen Dinger gibt es nicht nur kostengünstig im Asiashop, sonder mittlerweile auch in gut sortierten Supermärkten immer öfter. Warum daher nicht einmal einen wunderbaren Tintenfischeintopf mit reichlich Gemüse zubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Tintenfischeintopf[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Tintenfischeintopf[Bearbeiten]

  • Die Calamarettis waschen und gut trocken tupfen.
  • Den Kopf mit den Tentakeln entfernen und beiseite stellen.
  • Die Tulpen mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Den Knoblauch sowie die Schalotten schälen und fein hacken.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Reichlich Wasser zum kochen bringen.
  • Die Tomaten waschen, gut trocken tupfen, den Strunk und auf der Oberseite kreuzartig einschneiden.
  • Das Gemüse für etwa zehn Sekunden blanchieren.
  • Aus dem Wasser heben und sofort in Eiswasser abschrecken.
  • Dann die Haut abziehen und die Tomaten würfeln.
  • Die Zucchini waschen und würfelig schneiden.
  • Den Chili halbieren, die Kerne entfernen und in sehr feine Streifen schneiden.

Tintenfischeintopf[Bearbeiten]

  • Im Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Schalotten- sowie Knoblauchwürfel glasig andünsten.
  • Die Calamritulpen zugeben und kurz anbraten
  • Mit dem Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren.
  • Danach die Sardellenfilets, Kapern Tomatenwürfel sowie die Erbsen und den Zucchini zugeben.
  • Mit dem Fischfond aufgießen, dann aufkochen und für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Tentakel darin für etwa 3 Minuten anbraten.
  • Aus der Pfanne heben und zum Eintopf geben.
  • Für weitere 5 Minuten köcheln lassen
  • Falls nötig oder erwünscht, den Eintopf mit etwas in Wasser angerührter Speisestärke abbinden.
  • Den Eintopf zum Schluss mit Salz, Pfeffer sowie Chili abschmecken.
  • Das fertige Gericht auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und sofort noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]