Thunfisch-Snacks

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thunfisch-Snacks
Thunfisch-Snacks
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Thunfisch-Snacks sind eine leichte Mischung aus einem schnellen Hefeteig und einer Thunfisch-Kräuter-Füllung. Am besten schmecken sie, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen und noch warm sind. Sie eignen sich wunderbar als Fingerfood auf Parties oder für einen gemütlich Fernsehabend mit Freunden. Anlässlich einer Motto-Party zu einer bekannten Anwaltsserie wurden diese kleinen Snacks als "Fishismen" serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Aus dem Mehl, der Hefe, Wasser, Speiseöl und Salz einen glatten Teig kneten.
  • Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
  • Währenddessen die Füllung zubereiten.

Füllung[Bearbeiten]

  • Die Frühlingszwiebeln, Petersilie und Kapern klein hacken.
  • Den Thunfisch in einer Pfanne kurz anbraten.
  • Die gehackten Kräuter und Kapern mit dem Thunfisch vermengen.

Formen[Bearbeiten]

  • Vom Teig je eine kleine Menge abnehmen und zwischen den Händen zu einer Kugel mit etwa 2,5 cm Durchmesser rollen.
  • Die Kugel zu einer etwa 0.5 cm dicken Scheibe flachdrücken oder mit dem Nudelholz ausrollen.
  • In die Mitte der Scheibe einen Teelöffel der Füllung geben.
  • Die Scheibe einmal zu einem Halbkreis über die Füllung klappen und die Rändern gut zusammendrücken.
  • Den runden Rand hochziehen und die äußeren Spitzen zur flachen Seite umschlagen und zusammendrücken.

Backen[Bearbeiten]

  • Die Thunfisch-Snacks auf ein Backblech geben.
  • Mit einer Mischung aus 2 ELEsslöffel (15 ml) Wasser und 2 ELEsslöffel (15 ml) Speiseöl bestreichen.
  • Bei 200 °C (Umluft) etwa 20 Minuten goldgelb backen.
  • Noch warm servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]