Thüringer Wurstsalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thüringer Wurstsalat
Thüringer Wurstsalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Marinierzeit: ab 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Thüringer Wurstsalat ist ein einfacher, wohlschmeckender Salat, ähnlich dem Schweizer Fleischsalat. Fleischwurst vereint mit Käse, geschärft mit Zwiebel und in einer Essig-Öl-Marinade mariniert eine besonders erfrischende Speise für die heißen Tage.

Zutaten[Bearbeiten]

Marinade[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Gewürzgurken gut abtropfen lassen und feine Scheiben schneiden.
  • Von der der Fleischwurst die Haut abziehen.
  • Dann zunächst in ca. 3 mm dicke Scheiben und dann in ca. 3 mm breite Streifen schneiden.
  • Den Käse ebenfalls in ca. 3 mm dicke Scheiben und dann in ca. 3 mm breite Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und fein hacken.

Marinade[Bearbeiten]

  • Für die Marinade Essig, Gewürzgurkensud und das Öl gut miteinander verquirlen.
  • Dann mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Thüringer Wurstsalat[Bearbeiten]

  • Die Fleischwurststreifen, Käse, Gewürzgurken und die Zwiebelwürfel gut durchmischen.
  • Dann die Marinade zugeben und unterheben.
  • Den Wurstsalat mit Frischhaltefolie abdecken und 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Für die Garnitur den Schnittlauch waschen, gut trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  • Den Thüringer Wurstsalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann auf am besten gekühlten, Tellern anrichten und mit etwas Marinade beträufeln.
  • Mit dem Schnittlauch garnieren und sofort mit Beilage nach Wahl servieren.

Getränkeempfehlung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]