Taramá

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Tarama)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Taramá
Taramá
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Marinierzeit 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wenn man Taramá bekommt, wissen die wenigsten, dass es sich um eine Paste aus Fischrogen handelt. Sicher würden manche, wenn sie es wüssten, etwas anderes bestellen. Aber wer es erst einmal probiert hat, der wird es öfters bestellen.

Ταραμοσαλάτα (Taramosalata) ist eine beliebte Vorspeise auf Kreta.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen, fein würfeln und in eine Schüssel geben.
  • Den Knoblauch pellen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Zitronenschale dünn abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Den Rogen nach und nach zu den Zwiebeln geben und pürieren.
  • Es soll eine glatte Masse entstehen.
  • Nun das Paniermehl, die Zitronenschale und den Zitronensaft und den Knoblauch dazu geben und verrühren.
  • Den Stabmixer anstellen, in die Paste halten und das Olivenöl ganz langsam dazu geben.
  • Das gleiche geschieht mit dem heißen Wasser. Löffelweise unter mixen dazu geben.
  • Mit Pfeffer abschmecken.
  • Das Taramá in die Schüssel geben, in der es auch serviert werden soll und in den Kühlschrank geben.
  • Mindestens eine Stunde marinieren lassen.
  • Die Petersilie waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Die Oliven in Scheiben schneiden.
  • Das Taramá mit Petersilie, Oliven und Kapern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch andere Sorten Rogen verwenden.