Tagliatelle in Weißweinsauce mit getrockneten Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tagliatelle in Weißweinsauce mit getrockneten Tomaten
Tagliatelle in Weißweinsauce mit getrockneten Tomaten
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tagliatelle in Weißweinsauce mit getrockneten Tomaten ist schnell zubereitet; die Zutaten lassen sich vergleichsweise lang lagern. Es ist also ideal fürs Studentenleben oder für alle anderen Personen, die selten oder spontan daheim kochen. Die Idee entstammt dem Studentenkochbuch von Luca-Moritz Gültas.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen.
  • Die Zwiebeln abziehen und würfeln.
  • Die getrockneten Tomaten fein hacken.
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Pinienkerne beiseite legen; sie dienen später als Dekoration.
  • Tomaten, Zwiebel und Pinienkerne in der Pfanne anbraten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen.
  • Weißwein unter ständigem umrühren einkochen.
  • Wenn zwei Drittel des Weins verkocht sind, die Sahne hinzugeben und bei geringer Hitze köcheln.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tagliatelle[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Tagliatelle auf Teller geben, Sauce darüber gießen.
  • Mit restlichen Pinienkernen dekorieren.

Varianten[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]