Tagliatelle in Pilzrahmsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tagliatelle in Pilzrahmsauce
Tagliatelle in Pilzrahmsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Tagliatelle in Pilzrahmsauce sind ein schnelles, herbstliches Pasta-Gericht mit einer gehaltvollen Sauce und viel Pilz-Geschmack.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]
  • Die Tagliatelle nach Packungsanweisung al dente kochen (viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl im Kochwasser, nicht abschrecken).
  • Die Pilze putzen, die Champignons halbieren.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, putzen und in Ringe schneiden.
Fertigstellung[Bearbeiten]
  • Das Öl in einer Pfanne nicht zu heiß erhitzen.
  • Die Pilze in das Öl geben und andünsten.
  • Die Frühlingszwiebeln dazu geben und mitdünsten.
  • Den Schmelzkäse und die Milch dazu geben.
  • Den Schmelzkäse auflösen.
  • Die Sauce einkochen lassen bis sie schön sämig ist.
  • Mit Salz abschmecken.
  • Sherry hinzugeben.
  • Noch einmal aufkochen lassen.
  • Sauce unter die Tagliatelle heben.
  • Den rosa Pfeffer darüber streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]