Steirische Kürbiskernfüllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Steirische Kürbiskernfüllung
Steirische Kürbiskernfüllung
Zutatenmenge für: 1 Kuchen oder Torte
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die steirische Kürbiskernfüllung ist die traditionelle Füllung für die Potitze, ein gefüllter Hefezopf. Sie eignet sich aber auch hervorragend für die schmackhafte Zubereitung von Kuchen, Torten, Kleingebäck und Weihnachtsbäckerei.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kürbiskerne mit Honig, Salz und Milch in einen Topf geben und unter stätigem Rühren einmal langsam aufkochen lassen.
  • Vanillemark untermengen und abkühlen lassen.
  • Die Brösel einrühren, mit Zimt und Rum abschmecken und nochmals gut Durchmischen.
  • Die Masse muss gut streichfähig sein (bei Bedarf noch etwas heiße Milch zufügen und einige Minuten ruhen lassen).

Füllung zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]