Spekulatiuskuchen mit Birnen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spekulatiuskuchen mit Birnen
Spekulatiuskuchen mit Birnen
Zutatenmenge für: 10 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Spekulatiuskuchen mit Birnen ist ein modernes niederländisches Rezept für die Spekulatiuszeit, nämlich die des Monats vor dem 5./6.12.. Niederländische Konsumenten haben sich übrigens ergolgreich darüber beschwert, dass die Nikolausware bereits im Oktober in den Regalen der Supermärkte zu finden ist. Ihnen wurde zugesagt, den Verkauf davon einen Monat später, Anfang November, zu beginnen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Die Birnen halbieren, schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Birnen mit dem Zitronensaft einreiben, damit sie sich nicht verfärben.
  • In einer Schüssel mit dem Handrührer die Butter mit der Mandelmasse zu einer cremigen Masse schlagen.
  • Dann nach und nach die Eier hinein rühren und dann unter weiterem Rühren Mehl, Gewürzmischung, Salz und die Marmelade dazugeben.
  • Das Ganze zu einem schönen Teig verrühren.
  • Eine Tarteform einfetten und den Teig hinein geben.
  • Die Birnen in einem Kreis, mit der flachen Seite nach unten und mit den schmalen Enden zur Mitte auf den Teig legen.
  • Die Form auf den Rost stellen.
  • In die Mitte des Backofens schieben und den Kuchen in ca. 50 Minuten goldbraun und gar backen. * Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]