Spekulatiusbrocken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spekulatiusbrocken
Spekulatiusbrocken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Spekulatiusbrocken (ndl.: speculaasbrokken) sind die gröbere, dunklere und meist auch geschmackvollere Ausgabe dieses auch in Deutschland erhältlichen Nikolausgebäcks.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Mehl, mit einer Prise Salz, niederländischem Spekulatiusgewürz und dem braunen Zucker mischen in einer Schüssel mischen.
  • Die Butter (in kleinen Stückchen) zufügen.
  • Dieses mit der Milch zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 3 Stunden in den Kühlschrank legen.
  • Den Teig zu einer ca. 1 cm dicken Scheibe ausrollen und soviel Mandelsplitter hineindrücken wie gewünscht.
  • Dieses auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und in 45 Minuten bei 175 °C braun backen.
  • Abkühlen lassen und in Brocken brechen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Das beste Aroma für die Speculaasbrokken entwickelt sich etwa nach 6 bis 7 Wochen.
  • Die fertigen Spekulatius sollten in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, einzelne Schichten mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]