Spargelbrötchen mit Räucherlachs

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spargelbrötchen mit Räucherlachs
Spargelbrötchen mit Räucherlachs
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Spargelbrötchen mit Räucherlachs (niederländisch: Aspergebroodje met gerookte zalm) ist ein herrliches Backwerk auf der Grundlage von Blätterteig, die in der limburgischen Küche gerne zum Lunch am Mittag, als Vorspeise oder als veredelter Snack serviert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Die Blätterteigscheiben auf einen Backrost legen und nach Anleitung im Backofen backen.
  • Die Spargelstangen der Länge nach halbieren und in leicht gesalzenem Wasser soweit garen, dass sie noch Biss haben.
  • Den Spargel auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.
  • Die Sauce Hollandaise zubereiten.
  • Die gekochten Eier und dem Räucherlachs klein schneiden und zuletzt zur Sauce Hollandaise zufügen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Blätterteigbrötchen aus dem Backofen nehmen, auf einem Kuchenrost zum Auskühlen geben, aufschneiden und den Spargel darüber verteilen.
  • Mit der Sauce begießen und mit der oberen Teilhälfte belegen.
  • Wenn gewünscht, mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Mit Salzkartoffeln können die Brötchen zu einer Hauptspeise avancieren.

Varianten[Bearbeiten]