Spargel in Blätterteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spargel in Blätterteig
Spargel in Blätterteig
Zutatenmenge für: 16 Stück
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Nicht ganz so leicht herzustellen, aber äußerst lecker ist Spargel in Blätterteig. Ein Knaller für die Tapas-Party

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spargel waschen und trocknen.
  • Den unteren Teil des Spargels großzügig abschneiden. Die Stangen sollen noch ca. 10 cm lang sein.
  • Den jetzt verbliebenen unteren Teil des Spargels wenn nötig schälen.
  • Salzwasser in einem Topf erhitzen.
  • Den Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen lassen.
  • Den Spargel abgießen und abschrecken.
  • Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Die Spargelstangen in der Schüssel würzen.
  • Den Blätterteig auf einer Arbeitsfläche ausrollen und in Rechtecke mit einer Kantenlänge von 12 mal 6 cm schneiden.
  • Jedes Rechteck mit einer Stange Spargel belegen.
  • Das Eigelb in eine Tasse geben, 2 TLTeelöffel (5 ml) Wasser dazu geben und verrühren.
  • Die Ränder des Blätterteiges mit Eigelb einpinseln.
  • Den Teig mit dem Spargel dann einrollen und zu Päckchen verarbeiten.
  • Die Nahtstellen gut zusammendrücken.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Spargeltaschen darauf verteilen.
  • Ist noch Eigelb übrig, die Taschen mit Eigelb einpinseln.
  • Sesamsaat auf die Taschen geben und, wenn nötig, leicht andrücken.
  • Das Blech in den Backofen geben und die Röllchen um die 20 Minuten goldbraun backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Sesamsaat ist optional. Die kann man auch weglassen.