Spaghetti mit Tintenfischen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti mit Tintenfischen
Spaghetti mit Tintenfischen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Spaghetti mit Tintenfischen (ital. Spaghetti colle seppie) ist eine neapolitanische Spezialität, die besonders durch die Schwärze der Tinte des Meerestieres ins Auge sticht.

Zutaten[Bearbeiten]

Spaghetti[Bearbeiten]

Sauce "colle seppie"[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce "colle seppie"[Bearbeiten]

  • Die Tintenfische mit einem Messer am Rücken der Länge nach aufschneiden.
  • Das Fischbein entfernen, den Tintenbeutel sehr vorsichtig auslösen und beiseite legen.
  • Die restlichen Innereien entfernen und die Tintenfische gut unter kaltem Wasser waschen.
  • Dann aus den Tuben am besten mit einer Küchenschere die Augen und Kiemen entfernen und die Tuben nochmals gut auswaschen.
  • Die Tentakel abschneiden und fein hacken.
  • Den Körper quer in dünne Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen
  • Die Kartoffelstärke in etwa der Hälfte der Gemüsebrühe lösen und glatt rühren.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch glasig an dünsten.
  • Die Tentakel zugeben und 5 Minuten braten lassen.
  • Danach die Tintenfischstreifen zugeben und nochmals 5 Minuten unter ständigem Pfannenrühren braten.
  • Dann die Tintenbeutel leicht anstechen und die Tinte aus den Beuteln hineingießen.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und die Sauce etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis der Tintenfisch weich ist und einen zarten Biss aufweist.
  • Kurz vor Ende der Kochzeit die Nudeln zubereiten.

= Spaghetti[Bearbeiten]

  • In einem großem, breitem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen (je 100 g getrockneten Nudeln 1 l Wasser verwenden) je l Wasser 8 g Salz zugeben.
  • Die Pasta zugeben und leicht wallend al dente kochen (siehe auch Kochen von Pasta).
  • Dann die Pasta abgießen und die Sauce fertig stellen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die fertige Sauce "colle seppie" von der Kochstelle ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Käse fein reiben.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, fein hacken und unter die Sauce rühren.
  • Die gut abgetropfte Pasta unter die Sauce heben.
  • Das Gericht auf vorgewärmten Tellern anrichten mit etwas der Petersilie garnieren.
  • Mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreut sofort noch heiß servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Nudeln nie mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch wird der wichtige Kleber von der Oberfläche abgeschwemmt und die Nudel kann die Sauce nicht mehr richtig aufnehmen. Sollen Nudeln auskühlen, am besten auf einem Blech verteilen und mit Olivenöl (schützt vor dem Austrocknen) beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt ganzer Tintenfische bereits vom Fischhändler küchenfertig zubereitete Tuben und 10 kleine Tintenbeutel oder abgepackte Tintenfischtinte besorgen.
  • Statt der Spaghetti eignen sich auch andere, längliche Nudeln wie etwa Tagliatelle usw.