Spaghetti alla Lu

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti alla Lu
Spaghetti alla Lu
Zutatenmenge für: 8–10 Personen
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Spaghettirezept mit einer interessanten Gemüsesauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Knoblauch und Zwiebel pellen.
  • Sonstige Gemüsesorten waschen, unschöne Stellen entfernen und in ein Sieb zum Abtropfen geben.
  • Von dem Chicorée die äußeren Blätter entfernen, am Strunk(am unteren Teil), den bitteren Teil kegelartig ausschneiden und den Chicorée in Streifen schneiden.
  • Für die Spaghetti einen großen Topf mit gesalzenem Wasser auf dem Feuer erhitzen.
  • Die stückigen Tomaten incl. Saft in einem kleineren Topf zum Kochen bringen, mit Thymian, Majoran und Lorbeerblatt würzen und die Sauce um ein 14einreduzieren lassen.
  • Den Knoblauch erst kurz vor der Zubereitung feinhacken.
  • Die Paprika, Zwiebeln, Karotte, Sellerie in kleine Würfel schneiden und in Pfanne mit heißem Olivenöl ca. 8–10 Minuten andünsten.
  • Erst nach dieser Zeit den Knoblauch zugeben und noch ca. 2 Minuten andünsten.
  • Das Tomatenmark zugeben und ca. 1 Minute mitrösten, damit die Bitterstoffe entfernt werden.
  • Mit der einreduzierten Tomatensauce ablöschen und weitere 10–15 Minuten vorsichtig auf kleinster Pfanne köcheln lassen.
  • Nach dieser Kochzeit Thymian, Majoran und Lorbeerblatt aus der Sauce entfernen.
  • Die Chilischoten fein hacken, der Sauce beigeben und mehrmals aufwallen lassen.
  • Nach der Kochzeit der Sauce, diese durch ein feines Sieb streichen (muss aber nicht sein).
  • Die Pasta und die Sauce sollten, wenn möglich, zur gleichen Zeit servierbereit sein.
  • Die Spaghetti in das kochende Salzwasser geben und al dente (ca. 9–12 Minuten) kochen lassen.
  • Die gargekochten Spaghetti in ein Sieb geben, kurz abtropfen lassen, in die Pfanne geben und Spaghetti und die Sauce gut miteinander vermengen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]