Spaghetti Mykonos

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti Mykonos
Spaghetti Mykonos
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Spaghetti Mykonos sind die griechische Variante der Spaghetti Napoli. Hört sich zunächst ungewohnt an, ist aber durchaus lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen (viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser nicht abschrecken, etwas Kochwasser auffangen).
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch pellen, fein würfeln und in Öl anbraten (Knoblauch nie zu heiß anbraten, der wird sonst bitter).
  • Die Tomaten in einen Topf mit kochendem Wasser geben.
  • Wenn die Haut geplatzt ist, die Tomaten aus dem Wasser nehmen und abschrecken.
  • Nun kann man sie pellen und den Stielansatz heraus schneiden.
  • Die Tomaten nun vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.
  • Das Fruchtfleisch würfeln und in die Pfanne geben.
  • Die Oliven abtropfen lassen und auch in die Pfanne geben.
  • Alles nur erhitzen.
  • Die Spaghetti abtropfen lassen und auch in die Pfanne geben.
  • Gut mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  • Den Feta zerbröseln.
  • Die Spaghetti auf Tellern verteilen.
  • Den Feta darüber geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]