Spaghetti Emiliana

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti Emiliana
Spaghetti Emiliana
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spaghetti Emiliana ist im Angebot des Lieferdienstes des Autors. Daher der Name.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Schinken in lange, etwa 5 mm breite Streifen schneiden. Dosen öffnen und den jeweiligen Saft in Tassen abgießen.
  • Die Dosenchampignons mit etwas ihres eigenen Saftes auf höchster Stufe in der Pfanne anschmoren, bis sie leicht braun sind.
  • Die Erbsen, ebenfalls mit etwas ihres eigenen Saftes, hinzugeben und auf mittlerer Stufe etwa 3 Minuten schmoren lassen, bis sie leicht die Form verlieren.
  • Salzwasser aufsetzen und Spaghetti al dente kochen.
  • Nun nach und nach die Sahne zu den Champignons und Erbsen in die Pfanne geben und diese auf unterste Stufe stellen.
  • Nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Je nach gewünschter Saftigkeit den Schinken etwa 2 bis 3 Minuten vor Ende der Kochzeit der Spaghetti in die Pfanne geben.
  • Die fertigen Spaghetti kurz abtropfen lassen, in eine Salatschüssel geben, mit der Soße übergießen und gut durchmischen. Parmesan darüber geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch frische Zutaten verwenden.
  • Statt Champignons kann auch Spargel aus dem Glas verwendet werden. Dabei aber die Soße vorsichtig wenden, da er sonst schnell zerfällt.
  • Etwas Tomatenmark in die Sauce geben.