Spätzleauflauf mit Champignons

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spätzleauflauf mit Champignons
Spätzleauflauf mit Champignons
Zutatenmenge für: 5–8 Personen
Zeitbedarf: Champignons: 30 Minuten + Zubereitung: 40 Minuten + Backzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Spätzleauflauf mit Champignons ist ein Universal-Auflauf, beliebig einsetz- und veränderbar. Das nebenstehende Foto zeigt das Gratin mit einer einfachen Champignonrahmsauce und gebratenen Scheiben eines Schweinefilets.

Zutaten[Bearbeiten]

Auflauf[Bearbeiten]

Form[Bearbeiten]

  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Butter

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Champignons nach Anleitung zubereiten.
  • Die Zwiebeln pellen, in 3 mm dicke Scheiben hobeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Zwiebelscheiben hellbraun rösten und beiseite stellen.
  • Die Auflaufform mit Butter ausfetten.
  • Das Backrohr mit Ober- und Unterhitze 160 °C vorheizen.
  • Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Alle Zutaten, bis auf den geriebenen Käse, in eine Schüssel geben, vermengen und in die Auflaufform füllen.
  • Mit dem geriebenen Käse bestreuen und die Form fest mit Aluminiumfolie verschließen.
  • Den Auflauf auf der unteren Schiene in das heiße Backrohr schieben und etwa 30 Minuten backen lassen.
  • Dann das Backgitter auf der mittlere Schiene einschieben, die Folie entfernen und den Auflauf für weitere zehn Minuten gratinieren.
  • Den fertigen Auflauf leicht abkühlen lassen und portionieren.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den gebratenen Champignons mit Bacon sowie einer einfachen Champignonsauce noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Dieses Gericht kann man natürlich auch mit 700 g frischen Spätzle herstellen. Dabei das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen und den Auflauf nicht mit Aluminiumfolie abdecken. Die Spätzle so etwa 20 Minuten gratinieren lassen.