Soljanka mit Ei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Soljanka mit Ei
Soljanka mit Ei
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Zutaten[Bearbeiten]

Soljanka mit Ei[Bearbeiten]

Rührei[Bearbeiten]

  • 8 Eier (Klasse "Medium")
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Gewürzgurken sowie den Tomatenpaprika abgießen, die Marinade auffangen, und beiseite stellen.
  • Das eingelegte Gemüse in grobe Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und in grobe Würfel schneiden.
  • Das Fleisch waschen, gut trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Wurstabschnitte ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

Soljanka mit Ei[Bearbeiten]

  • Den Topf erhitzen und das Öl zugeben.
  • Dann das Fleisch zugeben und scharf anbraten.
  • Die Zwiebeln untermengen und weiterhin unter rühren scharf braten.
  • Dann das Tomatenmark, die Lorbeerblätter, Pimentkörner sowie eine Prise Zucker einrühren und kurz scharf anrösten.
  • Die Gurkenstücke und den Tomatenpaprika zugeben und weiter braten.
  • Dann die geschnittene Wurst zugeben und solange weiter braten, bis alle Zutaten eine schöne, goldbraune Farbe angenommen haben.
  • Die Mischung mit Paprikapulver stauben und mit Pfeffer sowie wenig Salz würzen.
  • Mit der Einlegemarinade ablöschen und soviel Wasser zugeben, dass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • Eine Zitrone unter warmem Wasser gut waschen, halbieren und in den Eintopf geben.
  • Mit einem passenden Deckel abdecken, kurz aufkochen lassen und dann für etwa 30 bis 45 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln (Das Fleisch sollte butterweich sein und sich leicht mit einem Löffel zerdrücken lassen).
  • Die Soljanka mit Salz, Pfeffer, gegebenenfalls noch Paprikapulver und Tomatenmark abschmecken.
  • Dann die beiden Zitronenhälften sowie das Lorbeerblätter entfernen und den Eintopf warm stellen.

Rührei[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit die Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und gut verquirlen.
  • Eine Pfanne erhitzen und etwas Butter darin heiß werden lassen.
  • Das Ei einlaufen lassen und bei geringer Hitze immer wieder von außen nach innen schieben und stocken lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und grob hacken.
  • Den Eintopf auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit der Petersilie bestreuen.
  • Die Saure Sahne cremig glatt rühren und die Soljanka damit garnieren.
  • Das Gericht sofort noch heiß servieren und das Rührei extra dazu reichen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Da man sinnvoll keine kleinen Mengen Soljanka kochen kann und nicht immer genug Gäste da sind zum Aufessen, einfach portionsweise auf Vorrat einfrieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]