Soba-Nudeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Soba-Nudeln
Soba-Nudeln
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Soban-Nudeln sind dünne, graubraune Nudeln aus Buchweizenmehl, die in der japanischen Küche verwendet werden. Üblicherweise werden sie in einer Dashi (Brühe) mit Mirin und Sojasauce serviert oder anstelle von Udon-Nudeln in entsprechenden Gerichten verwendet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Buchweizen- und Weizenmehl werden miteinander vermischt.
  • Dann dem Rezept für Japanische Nudeln folgen.
  • Es ist darauf zu achten, dass der Teig für Soba-Nudeln sehr dünn ausgerollt wird.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Chasoba: 2 ELEsslöffel (15 ml) grünen Tee (Matcha in Pulverform). Das Ergebnis sind schöne pastellgrüne Nudeln.
  • Udon-Nudeln