Silvestertraum mit Himbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Silvestertraum mit Himbeeren
Silvestertraum mit Himbeeren
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 20 Min.
+ 1 h Ruhezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den Silvestertraum mit Himbeeren hat der Autor bei Freunden in der Silvesternacht 2014/15 kennengelernt. Das Rezept, leicht abgewandelt, hatte man in einer anderen Internet-Rezepte-Datenbank gefunden. Nun ist es auch im Koch-Wiki zu finden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • 1 Schüssel zum Auftauen der Himbeeren
  • 1 Schüssel zum Stärke-Anrühren und zum Vermischen von Quark, Schmand & Co.
  • 1 Küchensieb
  • 1 kl. Topf
  • 4 Dessert-Gefäße zum Abfüllen, z. B. normale kleine Wassergläser

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Himbeeren auspacken, mit 1 ELEsslöffel (15 ml) Zucker bestreuen und auftauen lassen. Danach noch etwas Zucker dazu geben.
  • Die Himbeeren durch ein Sieb in einen kleinen Topf abtropfen lassen.
  • Den Saft aufkochen.
  • In der kleinen Schüssel die Stärke mit Wasser anrühren und zum Himbeersaft vorsichtig zugeben. Der Saft soll andicken, aber nicht zu fest werden.
  • Die Himbeeren hinzufügen, kurz umrühren und kühl stellen.
  • Den Quark, den Joghurt, den Schmand und den Zitronensaft vermischen und mit dem Vanille-Saucenpulver oder der Vanillesauce cremig rühren.
  • Mit 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.). Salz, 1–2 TLTeelöffel (5 ml) Honig, Zucker und Zimt abschmecken.
  • Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben.
  • In jedes Dessert-Gefäß jeweils eine Schicht der Quarkmasse, der Himbeeren und Spekulatius füllen. Obendrauf die Schokoraspeln streuen.
  • Mind. 30 Min. kühl stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]