Selleriesuppe mit Muscheln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Selleriesuppe mit Muscheln
Selleriesuppe mit Muscheln
Zutatenmenge für: 1 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 70 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Selleriesuppe mit Muscheln (frz. Soupe de céleri aux moules) ist ein typisches Gericht aus Frankreich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Säubern der Muscheln[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

  • Den Thymian zusammenbinden.
  • Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.
  • Den Sellerie schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Thymian, dem Knoblauch, dem Lorbeerblatt 30 Minuten in der Gemüsebrühe köcheln lassen.
  • Zwischenzeitlich den Weißwein in einem zum Kochen bringen, die Muscheln zugeben und 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Muscheln über dem Topf aus den Schalen nehmen und in eine Schüssel geben.
  • Den Sud durch ein Sieb mit ausgelegtem Passiertuch in eine Schüssel abseihen und bereit halten.
  • Die Kräuter aus der Suppe entfernen.
  • Den Muschelsud zu der Selleriesuppe geben und zusammen gut durch mixen.
  • Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken.
  • Die Suppe kurz aufkochen lassen, die Sahne und die Muscheln zugeben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]