Seelachsschnitzel-Salat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Seelachsschnitzel-Salat
Seelachsschnitzel-Salat
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 10 Minuten + Zeit zum Ziehen: mind. 120 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Seelachsschnitzel-Salat ist ein interessantes Hauptgericht. Er eignet sich auch als Beilage für Grillfleisch oder andere gebratene bzw. gebackene Fleischsorten, die ohne Sauce gemacht sind. Außerdem tritt dieser Salat den Beweis an, dass Lachsersatz wesentlich mehr kann, als man ihm zutraut. In des Autors Familie hat er bereits auf vielen Festtafeln gestanden und dabei immer hervorragend abgeschnitten!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten; nach Geschmack Salz und Kümmelkörner ins Kochwasser geben. Kartoffeln anschließend abkühlen lassen, pellen und in feine Scheiben schneiden (gelingt mit vollständig erkalteten Kartoffeln leichter).
  • Eier hart kochen.
  • Öl aus den Seelachsschnitzeln in einem Sieb abtropfen lassen; Seelachsschnitzel vorsichtig ausdrücken.
  • Zwiebeln, Äpfel und Eier von den Schalen befreien, fein würfeln und in eine Schüssel (zu den Kartoffelscheiben) geben.
  • Gewürzgurken fein würfeln und zu den anderen Zutaten geben.
  • Mayonnaise, Joghurt und Senf zu einer glatten Sauce verrühren, pikant mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sauce unter die Zutaten mischen.
  • Salat mind. 120 Min. ziehen lassen, dann erneut abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]