Seeigel in Salz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Seeigel in Salz
Seeigel in Salz
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten + Kühlzeit 2 Stunden+ Aufwärmzeit 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Seeigel in Salz (lateinisch: Aliter Echinis Salsis) ist ein antikes römisches Rezept für einen klassischen Snack mit gesalzenem Seeigel. Das Rezept stammt aus dem Kochbuch des Marcus Gavius Apicius (1. Jh. n. Chr.), De re coquinaria, dem einzigen erhaltenen Kochbuch des antiken Rom.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Wenn keine eingelegten Seeigel verwendet werden (können), muss der Seeigel "geschält" werden.
  • Als Werkzeug brauchst du lediglich eine Schere. Der Seeigel besitzt eine flachere und eine rundere Seite, das kannst du sofort sehen. Die flachere lege ich auf meine Hand. In die rundere steche ich direkt in der Mitte ein Loch hinein und schneide dann mit der Schere zwei bis drei Zentimeter gerade in Richtung Rand.
  • Dann mache ich mit der Schere eine scharfe, rechtwinklige Kurve, bleibe aber in der Spur. So kann ich nämlich die Haube abschneiden, rundum parallel zum Rand.
  • Wenn ich wie ein Dosenöffner eine Runde geschafft habe, kann ich den Deckel abnehmen. Dabei muss ich ein bisschen darauf achten, dass nicht alles am Deckel hängen bleibt. Mit einem stumpfen Messer löse ich also den Deckel vorsichtig ab.
  • Gegessen werden nur die orangefarbigen Gonaden, aber andere annähernd essbar aussehende Sachen gibt es ohnehin nicht im Igel. (Anleitung mit Bildern)

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Gonaden waschen, abtropfen lassen und dies nochmals wiederholen.
  • In eine Schüssel geben und mut Fischfond und Garum bedecken.
  • Die Schüssel abdecken und mindestens 2 Stunden in den Kühlschranl stellen, damit die Zutaten aufeiander einwirken können.
  • Anschloeßend wieder auf Raumztemperatur kommen lassen, dann abseihen.
  • Mit schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..