Schwemmklösse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schwemmklösse
Schwemmklösse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Garzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Schwemmklösse ist eine wunderbare Suppeneinlage. Die Klösse sind eine Abwandlung eines gewöhnlichen Brandteigs. Das nebenstehende Foto zeigt die Klösse mit einer gebrannten Grünkernsuppe.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Klösse[Bearbeiten]

  • In einem Topf Milch, Butter und Gewürze aufkochen.
  • In einem Schwung das Mehl hineingeben und gut abbrennen (ein weißlicher Film sollte am Topfboden sichtbar sein).
  • Den Topf vom Feuer nehmen und die Eier nacheinander einarbeiten.
  • Die Brandteigmasse abschmecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Ein Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln Klöße abstechen und in das siedende Wasser geben.
  • Die Klösse etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.
  • Die Klösse mit einem Schaumlöffel aus dem Kochtopf heben, gut abtropfen lassen und auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.
  • Die Klösse sofort zu einer Suppe servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

  • klaren Suppen aller Art

Varianten[Bearbeiten]