Schweinemedaillons auf Spitzkohl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schweinemedaillons auf Spitzkohl
Schweinemedaillons auf Spitzkohl
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Rezept stammt aus der ZDF-Sendung Topfgeldjäger aus der Reihe Hensslers schnelle Nummer. Hier aufbereitet für das Koch-Wiki: Schweinemedaillons auf Spitzkohl

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die äußeren Blätter des Spitzkohls entfernen, waschen, den Kohl in zwei Hälften schneiden und den Strunk pfeilförmig herausschneiden.
  • Den Spitzkohl in Streifen schneiden.
  • Die Champignons putzen, nicht waschen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln darin andünsten.
  • Champignons und Kohl dazu geben und anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  • Die Medaillons waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin braten.
  • Den Kohl mit Weißwein ablöschen.
  • Sahne und Geflügelfond dazu geben und alles etwas einkochen lassen.
  • Den Kohl auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Medaillons darauf legen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...