Schwarzbier-Geschnetzeltes

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schwarzbier-Geschnetzeltes
Schwarzbier-Geschnetzeltes
Zutatenmenge für: 3 Personen
Zeitbedarf: Marinade: 1 Tag + Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Rezept Schwarzbier-Geschnetzeltes ist eine Eigenkreation des Verfassers. Die Zubereitungszeit ist in zwei Phasen zu teilen. Erst muss das Fleisch mariniert werden und 24 Stunden ziehen. Danach erfolgt die eigentliche Fertigstellung. Und nun: gutes Gelingen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch am Vor- oder Vorvortag wie folgt marinieren:
    • Aus Schwarzbier, Salz, Pfeffer, Kümmel und Senf eine Marinade zusammenrühren.
    • Das Fleisch in Streifen schneiden und in die Marinade geben, gut unterrühren und mindestens 24 Stunden marinieren und währenddessen immer mal umrühren.
    • Vor der Zubereitung das Geschnetzelte in ein Sieb geben und die Marinade in einer Schüssel auffangen.
  • Jetzt die Margarine erhitzen und das Fleisch darin braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  • Die geschälte Zwiebel vierteln, in Streifen schneiden und zum Fleisch geben.
  • Etwa 10 Minuten weiter braten.
  • Die kalte Marinade mit der Speisestärke verrühren und zum Fleisch in die Pfanne geben.
  • Wenn die Marinade abgebunden hat, ist das Gericht fertig und kann serviert werden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]