Schokoladenkrapfen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokoladenkrapfen
Schokoladenkrapfen
Zutatenmenge für: 15 Krapfen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Backzeit: 10 Minuten + Vollendung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Schokoladenkrapfen sind nicht wie herkömmliche Krapfen, Berliner und Co. aus Germteig, sondern aus einem lockeren Biskuitteig. Gefüllt mit einer leckeren Schokoladencreme ein richtiger Genuss.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Schokoladencreme[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 160 °C vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz zu steifem Eischnee schlagen (Überkopfprobe).
  • Den Eidotter mit dem Zucker und dem Vanillemark schaumig schlagen und dann abwechselnd den Eischnee und das Mehl unter den Teig heben.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf streichen.
  • Im Backrohr für etwa 10 Minuten goldgelb backen.
  • Den fertigen Kuchenboden auskühlen lassen und mit dem Ausstecher Kreise ausstechen.

Schokoladencreme[Bearbeiten]

  • Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen.
  • Zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker schaumig abschlagen.
  • Die weiche, abgekühlte Schokolade zügig unterrühren (optional: und die Creme mit dem Rum abschmecken).

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die Schokoladenglasur laut Rezept zubereiten.
  • Die ausgestochenen Kreise etwa 1 cm dick mit Creme bestreichen und je eine Waffel darauf setzen.
  • Restliche Creme in den Spritzbeutel füllen und auf jeden Krapfen einen Tupfer setzen.
  • Das fertige Gebäck mit der Schokoladenglasur überziehen und mit gehackten Pistazien oder Nüssen bestreuen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Gut gekühlt und richtig gelagert halten die Krapfen ca. 1 Woche, schmecken aber am besten frisch.
  • Am besten im Kühlschrank und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Einzelne Schichten von Kuppeln mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzlich etwas Zitronen- oder Orangenabrieb unter den Teig oder die Creme mischen.
  • Anstatt Inländer Rum schmeckt auch Cognac Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! oder Whiskey Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional) hervorragend.
  • Wenn keine Kinder oder Alkohol-Gefährdete mitessen, können die alkoholischen Optionen umgesetzt werden.
  • Die Creme anstatt mit dunkler mit weißer Schokolade oder Instantkaffee zubereiten.