Schoko-Bananen-Rührkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schoko-Bananen-Rührkuchen
Schoko-Bananen-Rührkuchen
Zutatenmenge für: 1 Kastenform
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit: ca. 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Für alle Liebhaber von Banane, süßer Schokolade und Kuchen ist der Schoko-Bananen-Rührkuchen eine Sünde wert. Ein schneller, fruchtiger, wandelbarer und durch Schokolade lecker anmutender Kuchen.

Zutaten[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen.
  • Butter, Zucker, Salz und das Vanillemark in den Schlagkessel geben und gut verschlagen.
  • Die Eier trennen und das Eigelb nach und nach unter die Buttermasse rühren.
  • Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus verarbeiten.
  • Das Bananenmus und die geraspelte Schokolade unter den Teig mengen.
  • Die Eiklar mit etwas Salz zu steifem Eischnee schlagen (Überkopfprobe).
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Masse heben.
  • Die Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene für etwa 50 Minuten bei 180 °C goldbraun gar backen (Holzstäbchentest).
  • Aus dem Backrohr nehmen und aus der Form lösen.
  • Das Backpapier abziehen und auf einem Backgitter auskühlen lassen.
  • Den Kuchen mit Staubzucker bestreuen und zu einer Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]