Schneidewind

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schneidewind
Schneidewind
Zutatenmenge für: 60 Stück
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Leider kann ich nicht nachvollziehen, woher der Name Schneidewind stammt. Aber dafür sind die Kekse umso leckerer. Nachmachen ist nicht schwer, probieren, es wird überzeugen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Butter in eine Schüssel geben und weich werden lassen.
  • Zucker und die gemahlenen Mandeln dazu geben.
  • Mehl darüber sieben.
  • Backpulver dazu geben.
  • Alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Aus dem Teig Teile herausnehmen und daraus Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2,5 cm formen.
  • Das Backpapier auf Backblechgröße zuschneiden.
  • Die Kugeln auf dem Backpapier verteilen.
  • Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Das Eigelb in eine Schüssel geben.
  • Die Mandeln im Eigelb baden.
  • In jede Kugel eine Mandel drücken.
  • Die Teile Backpapier jeweils auf ein Backblech geben.
  • Immer ein Backblech mindestens eine Viertelstunde backen.
  • Sie müsse etwas braun sein.
  • Nach dem Backen abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]