Schmorgurken mit Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schmorgurken mit Tomaten
Schmorgurken mit Tomaten
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Kartoffeln: 50 Minuten + Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 15 bis 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Schmorgurken gibt es in unterschiedlichen Varianten. Ob mit Dill oder anderen Kräutern gewürzt, schmecken sie jedoch einfach immer toll und sind eine ideale leichte Vorspeise aber auch Beilage zu Fleisch, Fisch und Geflügel.

Saisonal und auf bestimmte Regionen beschränkt gibt es spezielle, hartfleischigere Schmorgurken, in Österreich als Feldgurken bekannt, aus denen auch die überall erhältlichen eingelegten Senfgurken hergestellt werden. Die Schmorgurken sind etwas kürzer, dicker, und haben eine rauhe, warzige Oberfläche. Man kann für das Rezept aber ohne weiteres auch Salatgurken verwenden, wobei diese allerdings nicht ganz so gut und etwas wässriger schmecken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Schmorgurke schälen, der länge nach halbieren und die Kerne sowie das weiche innere mit einem Löffel ausschaben.
  • Dann das Gemüse in etwa ein Zentimeter dicke Stücke schneiden.
  • In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen.
  • Während dessen die Tomaten oben kreuzweise einschneiden.
  • In das kochende Wasser geben und für etwa eine Minute blanchieren
  • In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Eiswasser füllen.
  • Dann die Tomaten aus dem kochenden Wasser heben und im Eiswasser abschrecken.
  • Das Gemüse häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Schmorgurken mit Tomaten[Bearbeiten]

  • Eine Pfanne erhitzen und das Butterschmalz darin heiß werden lassen.
  • Die Zwiebelwürfel zugeben und für einige Minuten glasig anschwitzen.
  • Dann die Gurkenstücke zugeben und leicht goldbraun anbraten.
  • Danach die Tomatenstücke unterrühren und kurz mit anbraten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen
  • Alles zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel für etwa zwanzig Minuten schmoren lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.
  • Das fertig und weich geschmorte Gurkengemüse mit Tomaten von der Herdplatte ziehen und den Schmand unterrühren.
  • Die Gurken nochmals mit Salz, Pfeffer und falls nötig etwas Zucker abschmecken
  • Das Gurkengemüse mit Tomaten portionsweise auf vorgewämten Tellern anrichten.
  • Die Gewählte Fleischspeise oder Beilage darauf drapieren oder daneben platzieren.
  • Das Gurkengemüse mit Tomaten mit der frischen Petersilie bestreuen, garnieren und sofort noch heiß servieren.

Weitere Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]