Scharfer Bulgur

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Scharfer Bulgur
Scharfer Bulgur
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Ausquellzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Zubereitung eines scharfen Bulgurs eignet sich als Salat oder als Beilage.

Bulgur ist vorgekochtes Weizenschrot, das vor allem in der Türkei als Beilage oder Zwischengericht beliebt ist (Couscous ist dagegen ein grob geschroteter Hartweizengrieß, der, da nicht wärmebehandelt, länger gekocht oder gedämpft werden muss).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und fein würfeln.
  • Die Peperoni halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden (siehe auch Chilischoten).
  • Ungesalzenes Wasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 Minute blanchieren(die Schale sollte aufgeplatzt sein).
  • Leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Die Tomaten halbieren, Kerne mit dem Gemüsewasser entfernen und das Tomatenfleisch in kleine Stücke hacken.
  • Die Petersilie kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest fein schneiden.
  • In einem breiten Topf das Öl erhitzen, die Zwiebelstücke darin glasig andünsten, den Bulgur dazugeben und das Öl aufnehmen lassen.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Bulgur 15 Minuten bei kleiner Flamme quellen lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen, die Peperoni- und die Tomatenstücke vorsichtig unterheben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen und den Bulgur abermals weitere 15 Minuten quellen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren die fein gehackte Petersilie untermischen und den Bulgur noch einmal abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]