Schalotten-Estragon-Gewürzessig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schalotten-Estragon-Gewürzessig
Schalotten-Estragon-Gewürzessig
Zutatenmenge für: 2 Liter als Sud für ca. 8 Gläser eingelegtes Gemüse (à 800 ml Inhalt)
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Sauergemüse ist köstlich und kommt bei vielen Gerichten zum Einsatz. Je nach Geschmack bzw. der Gemüsesorte gibt es viele Varianten, die je nach Belieben auch abgeändert werden können. Der Schalotten-Estragon-Gewürzessig ist nur eine Variante, die sich im übrigen auch für Vinaigretten für Salate bestens geeignet ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Knoblauchzehen sowie die Schalotten pellen und fein hacken.
  • Den Estragon waschen und gut trocken tupfen.
  • Die Chilischoten waschen.
  • Den Gewürzbeutel mit den Gewürzen, ausgenommen dem Salz sowie Honig füllen und gut zubinden.
  • Den Essig mit dem Salz, Bienenhonig oder Zucker sowie dem Gewürzsäckchen aufkochen lassen.
  • Bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln und dann zugedeckt 30 Minuten abkühlen lassen.
  • Den abgekühlten, trüben Essig durch das Feinsieb filtern.
  • Dann in sterilisierte Flaschen oder Karaffen abfüllen und weiter verwenden.

Verwendung[Bearbeiten]

  • Der Essig ist sofort verwendbar, wird aber bei längerer Lagerung immer besser und geschmackvoller.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Dunkel und kühl gelagert hält der Essig ca. 2–3 Jahre, nach dem Öffnen der Flasche am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp[Bearbeiten]

Verwendung für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]