Saure Nieren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Saure Nieren
Saure Nieren
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Nieren: 1 Stunde + Zubereitung: 20 Minuten + Bratzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Saure Nieren sind ein alltägliches Gericht nicht nur aus dem Schwabenland.

Bitte beachten: Hinweise zu Nieren und Nierengerichten

Zutaten[Bearbeiten]

Nieren[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Nieren beim Metzger schnetzeln lassen oder sie daheim in feine Scheiben schneiden.
  • Die Streifen eine Stunde in Milch legen.

Gericht[Bearbeiten]

  • Die Nieren durch ein Sieb abseihen, gut abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  • Die gewählte Flüssigkeit in einem Topf erhitzen.
  • Die Schalotten fein wiegen und mit Butter und Mehl eine dunkelblonde Einbrenne machen und mit der Fleischbrühe ablöschen.
  • Die Sauce etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Das Fett in einer Pfanne heiß werden lassen uns die Nieren portionsweise in Butterschmalz scharf anbraten (auf keinen Fall würzen, sonst werden die Nieren hart).
  • Die Sahne mit den Nieren zu der Sauce geben und das Gericht einmal aufwallen lassen.
  • Das Gericht mit Essig oder Zitronensaft pikant abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]